ich habe dich geliebt -> σε αγάπησα

Danuta · 14 · 767

Danuta

  • Jr. Member
  • **
    • Posts: 202
Also eine Frage, die mich schon länger beschäftigt:

Σε αγαπούσα    = Andauernde Handlung in der Vergangenheit

Σε αγάπησα    = Abgeschlossene (einmalige ?) Handlung in der Vergangenheit
« Last Edit: 10 Jun, 2011, 12:56:42 by spiros »


spiros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 814118
    • Gender:Male
  • point d’amour


Danuta

  • Jr. Member
  • **
    • Posts: 202

Froly

  • Full Member
  • ***
    • Posts: 429
    • Gender:Female
Also eine Frage, die mich schon länger beschäftigt:

Σε αγαπούσα    = Andauernde Handlung in der Vergangenheit

Σε αγάπησα    = Abgeschlossene (einmalige ?) Handlung in der Vergangenheit


Genau so ist es gemeint, Danuta. Das erste Verb ist im Praeteritum und das zweite im Aorist.



Paraskevas

  • Jr. Member
  • **
    • Posts: 112
Wahrscheinlich heißt "σε αγάπησα" auf Deutsch "ich habe dich geliebt". Diese Aussage hat aber auf keinen Fall die Bedeutung von "One-Night-Stand".
So wie ich sie verstehe, bedeutet sie, daß ich eine Person in der Vergangenheit geliebt habe und daß dieses Gefühl noch nicht weg ist, daß es eigentlich noch existiert und in der Zukunft existieren wird.

Wird auf Deutsch die Aussage "ich liebte dich" benutzt, um das Gefühl der Liebe als andauernde Handlung in der Vergangenheit zu beschreiben?


Danuta

  • Jr. Member
  • **
    • Posts: 202
Für mich bleibt die Frage, was versteht ein Grieche unter der Aussage:

Σε αγάπησα    (Aorist - Abgeschlossene Handlung in der Vergangenheit)


Froly

  • Full Member
  • ***
    • Posts: 429
    • Gender:Female
Ich hab dich einmal in der Vergangenheit geliebt. Spaeter und jetzt nicht mehr.


Danuta

  • Jr. Member
  • **
    • Posts: 202
Ich hab dich einmal in der Vergangenheit geliebt. Spaeter und jetzt nicht mehr.

Kommt das nicht der Definition „One-Night-Stand“ ziemlich nahe?


Paraskevas

  • Jr. Member
  • **
    • Posts: 112
Nein, die Aussage hat ausschließlich mit dem Gefühl der Liebe zu tun.

Lassen uns mal z.B. die folgende Aussage betrachten:
Εγώ σε αγάπησα αλλά εσύ δεν με αγάπησες = Ich habe dich geliebt aber du hast mich nicht geliebt

Das bedeutet, daß ich sehr starke Gefühle, also Liebe, gegenüber einer Person in der Vergangenheit gehabt habe,
und die andere Person nicht entsprechende Gefühle gegenüber mir gezeigt hat.
Laut meines eigenen Sprachgefühls der griechischen Sprache verstehe ich, daß, obwohl diese Aussage als einmalige Handlung zu verstehen ist, etwas ewiges darin verborgen ist. Das heißt, daß, wenn ich eine Person liebe, meine Gefühle sehr stark sind und sie in mir etwas ewiges hinterlassen.

In der Aussage, z.B.:
Αγαπήθηκαν στην παραλία=Sie machten Liebe am Strand (poetisch)

In diesem Fall (im Passiv) hat das Verb die Bedeutung der sexuellen Handlung.

In der Aussage, z.B.:
Τότε την αγαπούσε=Damals liebte er sie

Hier, obwohl das Verb im Präteritum ist und eine andauernde Handlung beschrieben wird, ist die Liebe, das Gefühl
beendet.

Was versteht ein Deutscher unter der Aussage "Ιch habe dich geliebt"? (einmalig)


Froly

  • Full Member
  • ***
    • Posts: 429
    • Gender:Female
Nein, die Aussage hat ausschließlich mit dem Gefühl der Liebe zu tun.

Lassen uns mal z.B. die folgende Aussage betrachten:
Εγώ σε αγάπησα αλλά εσύ δεν με αγάπησες = Ich habe dich geliebt aber du hast mich nicht geliebt

Das bedeutet, daß ich sehr starke Gefühle, also Liebe, gegenüber einer Person in der Vergangenheit gehabt habe,
und die andere Person nicht entsprechende Gefühle gegenüber mir gezeigt hat.
Laut meines eigenen Sprachgefühls der griechischen Sprache verstehe ich, daß, obwohl diese Aussage als einmalige Handlung zu verstehen ist, etwas ewiges darin verborgen ist. Das heißt, daß, wenn ich eine Person liebe, meine Gefühle sehr stark sind und sie in mir etwas ewiges hinterlassen.



Paraskeva,
 ich finde dich sehr romantisch! Seien alle Griechen so wie du!...Aber wenn du zB. geschieden bist und wieder heiratest, kannst du behaupten, dass du deine Ex- Frau noch liebst, weil du sie irgendwann geliebt hattest?

Ansonsten, stimme ich dir völlig zu!

Danuta, die (griechische) Liebe hat überhaupt nicht mit der Definition „One-Night-Stand“ zu tun ;))


Paraskevas

  • Jr. Member
  • **
    • Posts: 112

Froly, ich könnte das behaupten.
Wenn meine Gefühle sehr stark zu meiner Frau sind, nach einer Scheidung bleibt noch das Gefühl weiter. Wahrscheinlich nicht in der
gleichen Form oder Intensität.

Wenn es sich um echte Liebe handelt, dann kommt es sicher nicht zu einer Scheidung.






Danuta

  • Jr. Member
  • **
    • Posts: 202
Nun, wie auch immer, der Grieche würde wahrscheinlich nie die Form „σε αγάπησα“ benutzen (υποκρισία).


Froly

  • Full Member
  • ***
    • Posts: 429
    • Gender:Female
Danuta, Παρασκευά,

...σας το αφιερώνω  ;)


« Last Edit: 11 Jun, 2011, 23:38:15 by Froly »


Paraskevas

  • Jr. Member
  • **
    • Posts: 112
Αυτή η αγάπη από ό,τι φαίνεται τελείωσε από τη μία πλευρά...


 

Search Tools