αποκλειστική οικονομική ζώνη (ΑΟΖ) → ausschließliche Wirtschaftszone (AWZ)

spiros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 832630
    • Gender:Male
  • point d’amour
Ausschließliche Wirtschaftszone (AWZ) → αποκλειστική οικονομική ζώνη

Als Ausschließliche Wirtschaftszone (AWZ) wird nach Art. 55 des Seerechtsübereinkommens (SRÜ) der Vereinten Nationen das Gebiet jenseits des Küstenmeeres bis zu einer Erstreckung von 200 sm (370,4 km) ab der Basislinie bezeichnet (daher auch 200-Meilen-Zone), in dem der angrenzende Küstenstaat in begrenztem Umfang souveräne Rechte und Hoheitsbefugnisse wahrnehmen kann, insbesondere das alleinige Recht zur wirtschaftlichen Ausbeutung einschließlich des Fischfangs (vgl. im Einzelnen Art. 55 bis 75 SRÜ). Die AWZ ist völkerrechtlich betrachtet ein Produkt der letzten Jahrzehnte. Obwohl die lateinamerikanischen Staaten bereits in den 1940er Jahren die Ausweitung des Küstenmeeres auf 200 sm gefordert hatten, konnte erst mit dem Seerechtsübereinkommen 1982 eine allgemeine Anerkennung der AWZ erreicht werden.
Ausschließliche Wirtschaftszone – Wikipedia
« Last Edit: 24 Nov, 2021, 09:57:16 by spiros »


 

Search Tools