Author Topic: εγκεφαλίτιδα μετά από εμβολιασμό -> Impfenzephalomyelitis, Impfenzephalopathie, Vakzinationsenzephalitis  (Read 42 times)

spiros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 690604
  • Gender: Male
  • point d’amour
    • spiros.doikas
    • greektranslator
    • doikas
    • 102094522373850556729
    • lavagraph
    • Greek translator CV
εγκεφαλίτιδα μετά από εμβολιασμό -> Impfenzephalomyelitis, Impfenzephalopathie, Vakzinationsenzephalitis

"Impfenzephalomyelitis" -> "εγκεφαλίτιδα μετά από εμβολιασμό", "εγκεφαλίτις μετά από εμβολιασμό"

Look up in [?]: IATE | Dict.cc | Linguee

Impfenzephalomyelitis
Impf|enzephal(o|myel)itis

Synonyme: Impfenzephalopathie; Vakzinationsenzephalitis

Englischer Begriff: postvaccinal encephalitis | postvaccinal encephalomyelitis

akute, kongestiv-ödematöse Enzephalopathie oder seltener eine Herdenzephalitis. Auftr.: früher als Komplikation der Pockenschutzimpfung (v.a. Erstimpfung), heute gelegentlich nach Keuchhusten-, ferner nach Polio-, Tollwut-, Masernimpfung. Deutliche Altersdisposition der Häufigkeit (bis zum 3. Lj. 1:20 000, danach 1:2000–1:3000). Mortalität 30–50%; sonst meist Defektheilung (Lähmungen, extrapyramidale Störungen, Intelligenzschäden).

Mehr zum Thema: https://www.gesundheit.de/lexika/medizin-lexikon/impfenzephalomyelitis